Bio

DJ, Production, Celibrity & Model

Der auf St. Pauli in Hamburg lebende DJ (Künstlername Steve Es) gründet im Jahr 2015 sein Label Steve Es Music und hat im Frühjahr 2016 sein erstes Album Most Wanted auf den Markt gebracht. Für das Album hat er 7 Musikvideos gedreht und 4 Singles veröffentlicht. Die Debüt Single Drop Acid war in den Genre Charts im Bereich EDM/Bigroom 21 Wochen auf Platz 1 vertreten. Die zweite Single Love Control mit „The Sixx Paxx Hottie“ Patrick Fabian, auch bekannt als Andre´ von der RTL2 Soap Berlin Tag und Nacht war ebenfalls ein voller Erfolg. Die dritte Single Hola Papi wurde auf spanisch aufgenommen und kam nicht nur hier zu Lande sehr gut an, sondern schaffte es sogar in die Top 20 der spanischen Dance Charts. Die vierte Single Streets of Love ist ein Tribute an alle Gay Prides auf der ganzen Welt und konnte sich ebenfalls in den Top 20 deutschen Dance Charts etablieren. Neben Patrick Fabian holt sich Steve noch Dieter Bohlens Entdeckung Isabel Soares (Will my Heart survive, Like Snow in June) ins Studio und Remixed ihre Single Deserve An Award. Nach der Most Wanted Club und Festival Tour 2016 hat er als Dankeschön an die Fans Most Wanted (The Remixes) veröffentlicht. Die CD enthält neben 12 Remixe, eine neue Version von Love Control und dem neuen Song  Something about You. Most Wanted war für den Hamburger DJ ein voller Erfolg.

Bereits im Sommer 2017 folgte sein zweites Album Journey Into Time als Basic Version mit 12 neuen Tracks. Bisher wurden One Love, Angel und Turn The Tide als Single veröffentlicht. Das Video zu One Love ist auf Mallorca gedreht worden und enthält Landschaftsaufnehmen und Live Mitschnitte seiner Most Wanted Tour 2016. Die vierte Single Hey Brother  ist ein Avicii Cover und mit über 5 Millionen Views in den Streaming Portalen bereits ein voller Erfolg. Mit Ennesto Monte dem Ex Freund von Dschungelzicke Helena Fürst auch beakannt aus dem RTL Format Das Sommerhaus der Stars hat er den Tom Jones Klassiker Sex Bomb auf deutsch umgeschrieben und gecovert. Es existieren mehrere Version.. Das Album Journey into Time ink. den Hit Singles One Love, Angel, Turn The Tide, Hey Brother und Sex Bomb (Feat. Ennesto Monte) ist überall als Download, Stream und CD erhältlich.

Steve Es wurde bereits von den angesagtesten Hamburger Clubs gebucht u.a. hat er im Edelfettwerk, Hühnerposten, Halo und in The Room (Radisson Hotel) an den Turntables gestanden. Aber nicht nur in seiner Heimatstadt begeistert er das feiernde Volk. Steve Es ist deutschlandweit bekannt wie ein bunter Hund und hat es sogar auf die Hauptbühne im legänderen Yumbo Center in Maspalomas (Gran Canaria) geschafft. Währen des Prides begeistert er ein Publikum von 120.000 Menschen mit seinem Sound.

Neben seiner Karriere als DJ und Produzent ist er auch gern als Model für Fotos und Fashion Shows gebucht. Auf der Fashion Week im Sommer in Berlin präsentierte er zusammen mit Helena Fürst 3D Mode von Star Designerin Blanka Luz und im Winter lief er dort zusammen mit Micaela Schäfer über den Catwalk. Auch im TV ist Steve Es präsent. Zusammen mit Olivia Jones drehte er im vergangenen Jahr für Klub – Das People und Entertainment Magazin auf RTL2, mit Kader Loth für Taff auf Pro7 und in diversen Statistenrollen im Nachmittags Program. Auf YouTube kann man alle seine Highlights und Erlebnisse im Showbusiness in seinem Offiziellen Vlog bewundern. Bald erscheint auch sein Film: Mr Most Wanted – DJ Steve Es. Zuletzt machte der DJ Schlagzeilen mit seinen Affären der letzten Bachelorette Staffel auf RTL.

Steve Es ist ein sehr vielseitiger Mensch und immer für eine Überraschung gut.
Ob in den Clubs, Veranstaltungen oder auf Festivals, dort wo Steve Es auftaucht ist gute Stimmung garantiert.

Booking DJ Steve Es im Genre House/ Electro, Commercial House/Deep House/Charts oder Bigroom/EDM oder als Live Act zum performen seiner Songs unter: info@steve-es.com

Referenzen:
Eventwerk Dresden, Hühnerposten Hamburg, Altes Hauptzollamt Hamburg, Rewe CSD Parade Truck, The Room (Hamburg), Halo (Hamburg), EastSide Festival (Thüringen), Yumbo Center Gran Canaria, Maspalomas Pride, Ahoi Events, Edelfettwerk Hamburg, Düssel-Cup (Düsseldorf), Dee Concerts, Rosa Park (Karlsruhe) Xenon Club Duisburg, CSD Schwerin, DeUnie Rotterdam, Sinatras Club Bremen, GenerationBar Hamburg, Hamburg, Waagenbau Hamburg, Princess ML Store Eröffnung Oldenburg, R1 Hamburg Reeperbahn, Pony Club Mannheim, Old Daddys Saloon in Aschaffenburg, nhow Hotel Berlin, Lange Reihe Straßenfest 2013 Hamburg, Club Hamburg, Club „Große Liebe“ Nürnberg, Club Goya Aschaffenburg, Bernstein Bar, Joiz, Circus Club Frankfurt, Milk & Cream Frankfurt, Schwusos Hamburg, Bitch PLS Berlin, CSD Berlin, CSD Hamburg, Opium Club Essen, HardRock Cafe Hamburg, Bordel Fatale Offenburg, Vanity Fruits, Blanka Luz Exclusive Design, Fashionweek Berlin, Rock´N´Roll Warehouse Hamburg, Astoria Früh Club, Kir (Killer Beez) u.v.m